Indikatoren

Manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Ob Daten­strom oder Nachrichten­flut: die Übersicht geht rasch verloren. Deshalb stecken wir viel Zeit in die Entwicklung proprietärer Indikatoren, die es uns erlauben, wichtige von spannenden Informationen zu unter­scheiden. Zwei dieser Indikatoren stellen wir Ihnen hier vor – und aktualisieren sie regel­mässig.


W&P-BIP-Statistik für China

W&P-BIP-Statistik für China
Quelle: Thomson Reuters Datastream, Wellershoff & Partners

W&P-BIP-Statistik für China zeigt Wachstumsrate von 6.5 Prozent an

Zürich, 16. Oktober 2017

Auf Ziel! Die chinesische Wirtschaft wuchs im dritten Quartal gemäss der jüngsten Schätzung der W&P-BIP-Statistik für China um 6.5 Prozent im Vorjahresvergleich. Damit hat sich die Wachstumsrate nicht nur vom moderat schwächeren zweiten Quartal erholt, sondern liegt auch punktgenau auf dem offiziellen Jahresziel. Die offiziellen BIP-Daten für das dritte Quartal werden am 19. Oktober erwartet.

Das leicht stärkere Wachstum im dritten Quartal ist auf besseres Wachstum im Industriesektor zurückzuführen. Wie andere export-orientierte Schwellenländer profitiert auch China von der guten Weltkonjunkturlage. Chinas Exporte wachsen aktuell so schnell wie zuletzt vor drei Jahren und dürften angesichts der anhaltend guten Vorlaufindikatoren in den Industrieländern weiter positiv überraschen.

Die anhaltende Erholung im Bausektor hat sich im laufenden Jahr als eine weitere wichtige Wachstumsstütze für die Wirtschaft erwiesen. Die Dynamik hat sich im letzten Quartal jedoch nicht weiter verbessert. Die in den letzten zwölf Monaten verhängten Massnahmen zur Eindämmung der Spekulationen im Immobilienmarkt scheinen langsam Früchte zu tragen. In den letzten sechs Monaten wurden in China deutlich weniger Immobilientransaktionen registriert.

Wellershoff & Partners hat in aufwändiger Detailarbeit die verfügbaren Produktionsstatistiken gesichtet und die besten ausgewählt und schätzt mit der W&P-BIP-Statistik für China eine ungeschönte Alternative zu den offiziellen Zahlen. Details und Hintergründe zur Berechnung der W&P-BIP-Statistik für China finden Sie im unten angehängten Critical Perspectives. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich für regelmässigere Updates und weitere Hintergrundinformationen interessieren.

Kontakt

Christa Janjic-Marti
+41 44 256 80 47
christa.janjic-marti@wellershoff.ch


W&P Exportklimaindikator Schweiz

W&P Exportklimaindikator Schweiz
Quelle: Europäische Kommission, Thomson Reuters Datastream, Wellershoff & Partners

Der W&P-Exportklimaindikator signalisiert im September anhaltenden Optimismus

Zürich, 13. Oktober 2017

Nachdem wir bereits im August die stärksten Zuwachsraten seit 2011 verzeichnen konnten, signalisiert der W&P-Exportklimaindikator für die kommenden Wochen erneut eine sehr grosse Wachstumsdynamik.

In den vergangenen zwei Monaten trieben vor allem Stimmungsdaten aus den Vereinigten Staaten die Entwicklung des W&P-Exportklimaindikators für die Schweizer Absatzmärkte. Die vorauslaufenden Stimmungsindikatoren aus den USA sind auch anhaltend Motor für den Verlauf des W&P-Exportklimaindikators – ein derartig starker Wachstumsbeitrag wurde in unserem Betrachtungszeitraum für die Vereinigten Staaten überhaupt noch nie verzeichnet.

Derzeit signalisiert der Indikator ein Jahreswachstum von 4 Prozent. Damit notiert der W&P-Exportklimaindikator deutlich über der Jahreswachstumsrate der aggregierten Exporte, die aktuell 2.5 Prozent beträgt. Die Vertrauensverbesserung ist relativ breit abgestützt. So trugen zum Beispiel auch eine Stimmungsaufhellung in dem für die Schweiz wichtigsten Absatzmarkt Deutschland, sowie in Italien, zum Zuwachs bei. 

Wir verfügen über vorauslaufende Indikatoren zur Entwicklung des Konjunkturklimas in mehr als dreissig Ländern und Regionen. Gerne stellen wir Ihnen diese detaillierten Informationen zur Verfügung oder berechnen für Sie einen massgeschneiderten Indikator, der die Stimmung in den einzelnen Ländern gemäss den Absatzvolumen Ihres Unternehmens oder Ihrer Branche gewichtet.

Kontakt

Dr. Andrea Lassmann
+41 44 256 10 32
andrea.lassmann@wellershoff.ch